Qigong – Taiji

Meinen Weg bis hierhin beschreibend zeigt sich mittlerweile für mich ein prägendes Element:

Innen und Außen in Bewegung sein

Aus dieser Haltung heraus ergeben sich weniger Bewertungen und Urteile als vielmehr ein Annehmen des eigenen, erfüllten Lebens.

Qigong und insbesondere auch Taijiuan in den Formen, die ich erlernt habe, weiterhin lerne und unterrichte, haben großen Anteil an den eigenen, inneren Wachstumsprozessen und richten buchstäblich immer wieder auf und ein.

Vielleicht spricht Sie in diesen Zeilen etwas an und sie möchten mehr darüber wissen?

Es gibt regelmäßig Wochenendworkshops für Interessierte, die Qigong ausprobieren möchten.
Außerdem haben Sie im Rahmen der Krankenkassenprävention die Möglichkeit, einen Kurs zu besuchen, der von den gesetzlichen Krankenkassen zu ca. 80 % erstattet werden kann.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in den laufenden Kursen nicht „geschnuppert“ werden kann, sondern dass dafür in regelmäßigen Abständen Samstage reserviert sind.
Die Ankündigungen sind in der Regel frühzeitig hier eingestellt, so dass Sie bei Interesse mit mir Kontakt aufnehmen können.

Meine Ausbildungen in Qigong und Taiji habe ich im Ausbildungszentrum Nord/ Dr. Michael Plötz gemäß den Ausbildungsrichtlinien des Deutschen Dachverbandes für Qigong und Taiji / DDQT absolviert. Außerdem sind regelmäßige jährliche Fortbildungen bei Gordon Faulkner/ Qigong und Intensivwochen/Taiji/ Dr. Michael Plötz selbstverständlich.
Im Taijiuan lerne und unterrichte ich den Yang Stil nach Patrick Kelly / Huang Xian / Malaysia.